Wer steckt hinter "Deutsche in Melbourne"?

 

Claudia Raab - Chefredakteurin

Claudia RaabDie gebürtige Schwalmstädterin studierte an der Georg-August-Universität, Göttingen, Publizistik, Kommunikationswissenschaften, Germanistik und Amerikanistik. Sie volontierte bei der Hessisch-Niedersächsischen Allgemeine (HNA) in Kassel, wo sie später als Redakteurin arbeitete, und gleichzeitig an der Universität Göttingen journalistische Darstellungsformen unterrichtete. Der Drang nach internationaler Berufserfahrung brachte sie zur amerikanischen Nachrichtenagentur Associatate Press nach London und dann nach Melbourne. Neben ihrer Erfahrung als Autorin, Redakteurin und freie Journalistin für diverse internationale Medien verfügt Claudia über intensive Erfahrungen im Bereich Marketing und PR.  Vor Deutsche in Melbourne hat sie ihr Community-Engagement als Corporate Newsletter Reporter für die „Commonwealth Games“ in Melbourne und als Gründungsvorstandsmitglied der „Deutschen Schule Melbourne“ bewiesen.
In ihrer Freizeit reist sie gern, liest, geht gern ins Kino, fotografiert und hat ihren Spass am Laufen entdeckt. 
 

Marko Gebel - Autor

Marko Gebel DiM-Autor

Der gebürtige Wolfener ist seit 2010 aus privaten Gründen hier in Melbourne. Zuvor studierte der gelernte Industriekaufmann Betriebswirtschaft an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie sowie International Management an der Fachhochschule für Ökonomie und Management in München.

Hier interessierten ihn besonders die Bereiche Interkulturelle Beziehungen, Volkswirtschaft und International Relations. Marko lebte und arbeitete lange Zeit in München und war bei verschiedenen internationalen Firmen, unter anderem für Apple, im Kreditbereich tätig, bevor er seine Liebe zum Schreiben entdeckte.

Seit seinem Gastbeitrag zum 50. Jahrestages der Berliner Mauer am 13. August 2011 schreibt Marko als vielseitig interessierter Mensch diverse Artikel zu sehr unterschiedlichen Themen für Deutsche in Melbourne. Insbesondere gilt sein Interesse der aktuellen Politik, Sport, Musik und deutscher Zeitgeschichte - besonders die Aufarbeitung der Zeit der deutschen Teilung. In seiner Freizeit reist Marko gern, interessiert sich fürs Kino, interkulturellen Austausch und Networking. Zu finden ist er dann auch am Strand, auf Konzerten und Sportveranstaltungen.

 

Interessiert an einem Praktikum in unserer Redaktion in Melbourne?

Deutsche in Melbourne - Unsere Geschichte 

Angekommen in Australien? Der Umzug in die neue Heimat steht noch bevor? Aufgeregt? Voller Vorfreude und Energie? Zugleich gestresst, weil 1000 Dinge auf einmal zu tun sind und so vieles ungewiß erscheint? Dazu Emotionen, wie der Abschied und das Vermissen von Familie, Freunden, Bekannten, geliebten Tieren vielleicht? Einfach allem, was vertraut ist?

Schier endlose Fragen, wie hier in Australien alles funktioniert: Von Fahrkarte kaufen, Auto anmelden, Steuererklärung bis hin zu wo soll ich wohnen, wie finde ich Arbeit, wie funktioniert das Schul- und Gesundheitssystem und nicht zuletzt, wo gibt es gute Cafés, was mache ich am Wochenende und natürlich wie finde ich neue Kontakte und Freunde?

Fragen, die wir uns als “Expats”, Deutsche oder besser gesagt Deutschsprachige in Melbourne, alle stellen oder gestellt haben. Genau aus dieser Idee heraus ist “Deutsche in Melbourne” geboren.

Wir haben es zu unserer Aufgabe gemacht:

• Anstatt mühsam alle Antworten allein zu finden, die Hochs und Tiefs des Lebens in der “most livable City in the world” allein zu durchleben, eine Community zu kreieren

• eine Platform zu schaffen, die verbindet und Informations- und Kontaktbörse ist für alle Deutschsprachigen, die in Melbourne leben – sei es zeitweise oder für immer

• wertvolle Informationen über das tägliche Geschehen und Interessantes in Melbourne und Victoria zu liefern aus der Sicht deutscher Journalisten. 

 

Unsere Berichterstattung und unser Forum hilft Deutschsprachigen:

• sich in Australien zu etablieren und integrieren

• das Gefühl zu haben, dazu zu gehören

• in Australien Kontakte zu knüpfen und sich hier zu engagieren

• mit ihrer deutschen, österreichischen oder Schweizer Identität in Verbindung zu bleiben

• Informationen zu finden, die sie brauchen und für sie interessant sind aus erster Hand und auf Deutsch


Geschäften, Firmen, Organisationen, Institutionen und Regierungen hilft Deutsche in Melbourne:

• als Brücke zu agieren und die deutschsprachige Community in Melbourne und Victoria zu erreichen
• mit ihr Kontakt in ihrer Muttersprache Deutsch aufzunehmen
• mit ihr zu interagieren
• sprachliche und kulturelle Hindernisse zu überwinden
 

 Australiern und Leser anderer Nationen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, hilft Deutsche in Melbourne:

• In Australien Kontakte zu knüpfen mit und in der deutschsprachigen Community

• In Australien Teil der deutschsprachigen Community zu sein und sich in ihr zu engagieren

• In Australien mit deutscher Sprache, Kunst, Kultur, Musik, Wissenschaft, Wirtschaft und Sport in Verbindung zu sein und an Veranstaltungen teilzunehmen

• In Australien ihre Sprachkenntnisse auf dem Laufenden zu halten.

Das Deutsche in Melbourne-Team wünscht viel Spaß beim Lesen und beim Posten im Forum! Wir freuen uns jederzeit über Feedback und Anregungen! Einfach E-Mail schicken an  !