Banner
Sie veranstalten ein Event, Messe, Markt, Ausstellung, Konzert und und - oder Sie haben von Veranstaltungen gehört von denen Sie glauben, dass die Community von Deutsche in Melbourne informiert sein sollte? Hier kann jedes angemeldetes Mitglied ganz einfach Termine und Veranstaltungen in den Kalender eintragen.
Monatsansicht
Monatsansicht
Flache Ansicht
Flache Ansicht
Wochenansicht
Wochenansicht
Tagesansicht
Tagesansicht
Rubrikenansicht
Rubrikenansicht
Suchen
Suchen
get as iCal
get as iCal
Print
Print
Flache Ansicht Donnerstag, 02 Oktober, 2014
 Oktober 2014November 2014
Donnerstag, 02 Oktober, 2014
"Hoptoberfest" Im Hophaus Am Southgate ( 11:00 - 09:00 )

Das Hophaus, Melbournes neue moderne Variante einer traditonellen europäischen Bierhalle, feiert sein aller erstes Oktoberfest oder - wie es das Hophaus tauft - das "Hoptoberfest". Der neue Venue am Southgate verspricht, dass das Melbourner Oktoberfest nie wieder das sein wird, was es einmal war, wenn das Hophaus sein vielseitiges Sortiment an deutschem Bier, seine deutschen Spezialitäten und ein besonderes Stück deutsche Kultur im Oktober zum Southbank bringt.

Während des gesamten Festivals stehen besondere bayerische Spezialitäten auf der Speisekarte sowie spezielles Oktoberfest Bier, das extra aus Deutschland eingeflogen wird. Buchungen für Mittag- und Abendessen werden empfohlen unter der Telefonnummer: 9682 5900.

 



Kontakt Info : The Hophaus Shop MR 5, Mid Level Southgate Restaurant and Shopping Precinct 3006 Southbank E-mail : prost@hophaus.com.au Url: http://www.hophaus.com.au
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Krabbelgruppe East Melbourne ( 10:00 - 12:00 )

Einladung zur Krabbelgruppe an der Dreifaltigkeitskirche in East Melbourne:

Alle Kinder im Alter von 0 bis 2 Jahren treffen sich jeden Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr zum Spielen, Singen und Tanzen in der Krabbelgruppe an der Dreifaltigkeitskirche. Die Mamas und Papas haben dabei viel Zeit zum Plaudern und Kaffee trinken :-)

Weitere Infos gibt es bei Sabine unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Herzlich willkommen!



Kontakt Info : Sabine Hillger Children and Youth Ministry Worker German Lutheran Trinity Church 22 Parliament Place East Melbourne Vic 3002 E-mail : pw@kirche.org.au Url: http://www.kirche.org.au
Grammar Revision And VCE Preparation For German, Russian And Arabic ( 16:00 - 18:30 )

For Elementary and Intermediate/Advanced levels

Intensive classes are the perfect way to learn a language. Longer class hours and shorter breaks between lessons will retain structures and vocabulary much better. Refresh your grammar and get ready for your next class, exam or your holiday overseas.



Kontakt Info : Any enquiries? Email us or call Katharina or Andreas under 9417 2265 E-mail : info@languagecentre.net.au Url: http://languagecentre.net.au/classes/workshops/
Freitag, 03 Oktober, 2014
"Hoptoberfest" Im Hophaus Am Southgate ( 11:00 - 09:00 )

Das Hophaus, Melbournes neue moderne Variante einer traditonellen europäischen Bierhalle, feiert sein aller erstes Oktoberfest oder - wie es das Hophaus tauft - das "Hoptoberfest". Der neue Venue am Southgate verspricht, dass das Melbourner Oktoberfest nie wieder das sein wird, was es einmal war, wenn das Hophaus sein vielseitiges Sortiment an deutschem Bier, seine deutschen Spezialitäten und ein besonderes Stück deutsche Kultur im Oktober zum Southbank bringt.

Während des gesamten Festivals stehen besondere bayerische Spezialitäten auf der Speisekarte sowie spezielles Oktoberfest Bier, das extra aus Deutschland eingeflogen wird. Buchungen für Mittag- und Abendessen werden empfohlen unter der Telefonnummer: 9682 5900.

 



Kontakt Info : The Hophaus Shop MR 5, Mid Level Southgate Restaurant and Shopping Precinct 3006 Southbank E-mail : prost@hophaus.com.au Url: http://www.hophaus.com.au
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Samstag, 04 Oktober, 2014
"Hoptoberfest" Im Hophaus Am Southgate ( 11:00 - 09:00 )

Das Hophaus, Melbournes neue moderne Variante einer traditonellen europäischen Bierhalle, feiert sein aller erstes Oktoberfest oder - wie es das Hophaus tauft - das "Hoptoberfest". Der neue Venue am Southgate verspricht, dass das Melbourner Oktoberfest nie wieder das sein wird, was es einmal war, wenn das Hophaus sein vielseitiges Sortiment an deutschem Bier, seine deutschen Spezialitäten und ein besonderes Stück deutsche Kultur im Oktober zum Southbank bringt.

Während des gesamten Festivals stehen besondere bayerische Spezialitäten auf der Speisekarte sowie spezielles Oktoberfest Bier, das extra aus Deutschland eingeflogen wird. Buchungen für Mittag- und Abendessen werden empfohlen unter der Telefonnummer: 9682 5900.

 



Kontakt Info : The Hophaus Shop MR 5, Mid Level Southgate Restaurant and Shopping Precinct 3006 Southbank E-mail : prost@hophaus.com.au Url: http://www.hophaus.com.au
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Travel Workshop For German, Russian, French, Spanish, Italian, Mandarin And Arabic ( 10:00 - 14:00 )

For travelers or interested learners with no or very basic knowledge. Find your way around the world with help of our teachers - all native speakers. Learn helpful phrases, what to do or what to avoid and have a better experience on your travels.



Kontakt Info : Any enquiries? Call us under 9417 2265 E-mail : info@languagecentre.net.au Url: http://languagecentre.net.au/classes/workshops/
Sonntag, 05 Oktober, 2014
"Hoptoberfest" Im Hophaus Am Southgate ( 11:00 - 09:00 )

Das Hophaus, Melbournes neue moderne Variante einer traditonellen europäischen Bierhalle, feiert sein aller erstes Oktoberfest oder - wie es das Hophaus tauft - das "Hoptoberfest". Der neue Venue am Southgate verspricht, dass das Melbourner Oktoberfest nie wieder das sein wird, was es einmal war, wenn das Hophaus sein vielseitiges Sortiment an deutschem Bier, seine deutschen Spezialitäten und ein besonderes Stück deutsche Kultur im Oktober zum Southbank bringt.

Während des gesamten Festivals stehen besondere bayerische Spezialitäten auf der Speisekarte sowie spezielles Oktoberfest Bier, das extra aus Deutschland eingeflogen wird. Buchungen für Mittag- und Abendessen werden empfohlen unter der Telefonnummer: 9682 5900.

 



Kontakt Info : The Hophaus Shop MR 5, Mid Level Southgate Restaurant and Shopping Precinct 3006 Southbank E-mail : prost@hophaus.com.au Url: http://www.hophaus.com.au
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Gottesdienst Mit Anschließendem Kirchcafè ( 10:00 - 11:00 )

Jeden Sonntag feiern wir in der evangelisch-lutherischen Johannesgemeinde um 10.00h Gottesdienst. Familien mit Kinder sind sehr herzlich willkommen. Wir sehen und hören Kinder gerne im Gottesdienst und haben Spielsachen für sie da. Nach dem Gottesdienst gibt es die Möglichkeit bei einer Tasse Kaffee oder Tee und Gebäck, Kontakte zu Deutschen zu bekommen und sich kennen zu lernen.

 

 



Kontakt Info : Pastor Wilhelm Stern E-mail : pastor@stjohnsgerman.com Url: http://www.stjohnsgerman.com
Gottesdienst & Kirchenkaffee ( 11:00 - 13:00 )
Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten mit anschließendem Kirchenkaffee & - Kuchen. Normalerweise findet parallel zu den Gottesdiensten Kinderbetreuung statt. Mehr Information finden Sie auf unserer Webseite www.kirche.org.au unter Aktuelles. German Lutheran Trinity Church 22 Parliament Place East Melbourne VIC 3002 Parkmöglichkeiten vorhanden im Innenhof und im benachbarten Hotel Hyatt; reduzierte Parktickets sind in der Kirche erhältlich.

Url: http://www.kirche.org.au
Montag, 06 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Dienstag, 07 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Mittwoch, 08 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Spielgruppe East Melbourne ( 10:00 - 12:00 )

Einladung zur Spielgruppe an der Dreifaltigkeitskirche in East Melbourne:

Alle Kinder zwischen 3 und 5 Jahren sind herzlich zur Spielgruppe eingeladen! Wir treffen uns jeden Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr im Kinderraum an der Dreifaltigkeitskirche zum Singen, Basteln, Toben, Geschichten hören und vor allem zum Deutsch sprechen :-) Schaut doch mal vorbei!

Weitere Infos gibt es bei Sabine unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Herzlich willkommen!



Kontakt Info : Sabine Hillger Children and Youth Ministry Worker German Lutheran Trinity Church 22 Parliament Place East Melbourne Vic 3002 E-mail : pw@kirche.org.au Url: http://www.kirche.org.au
Donnerstag, 09 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Krabbelgruppe East Melbourne ( 10:00 - 12:00 )

Einladung zur Krabbelgruppe an der Dreifaltigkeitskirche in East Melbourne:

Alle Kinder im Alter von 0 bis 2 Jahren treffen sich jeden Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr zum Spielen, Singen und Tanzen in der Krabbelgruppe an der Dreifaltigkeitskirche. Die Mamas und Papas haben dabei viel Zeit zum Plaudern und Kaffee trinken :-)

Weitere Infos gibt es bei Sabine unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Herzlich willkommen!



Kontakt Info : Sabine Hillger Children and Youth Ministry Worker German Lutheran Trinity Church 22 Parliament Place East Melbourne Vic 3002 E-mail : pw@kirche.org.au Url: http://www.kirche.org.au
Kuhle Wampe ( 20:00 - 23:00 )

Treffpunkt für junge / jung- gebliebenen Leute, welche in irgend einer Form deutsch sprechen. Wir treffen uns am 2. Donnerstag jeden Monats ab 20 Uhr im Bluestone Restaurant Bar, 557 St Kilda Rd (Ecke Moubray Street), Melbourne.



Kontakt Info : Gerd Diegelmann, Mobile: 0423 275 317 E-mail : diegelmann@optusnet.com.au
Freitag, 10 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Falk Richter In Conversation ( 18:30 - 19:30 )

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

/* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi;}

Der deutsche Theaterregisseur und Dramatiker Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi;} Falk Richter kommt nach Melbourne und bietet dem australischen Publikum einen ersten Blick hinter die Kulissen seiner neusten Kreation Complexity of Belonging.

Richter gilt als einer der wichtigsten Theaterregisseure und Dramatiker  seiner Generation. Er arbeitete bereits an namenhaften internationalen Bühnen und Festivals, wie z.B. Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Schaubühne Berlin, Wiener Staatsoper, Tokyo Opera Nomori, Théâtre National Bruxelles und Festival d’Avignon.Zu seinen Werken gehören sowohl klassische als auch zeitgenössische Texte, Inszenierungen von Opern, sowie Übersetzungen verschiedener Autoren. Seine eigenen Texte, die in mehr als 25 Sprachen übersetzt wurden, kombiniert Falk Richter oft mit Musik und Tanz. So entstand auch die Zusammenarbeit mit der Choreografin Anouk van Dijk, mit der Richter schon vier außergewöhnliche Produktionen entwickelt hat, die jeweils Text und Tanz vereinen (Nothing Hurts (1999), TRUST (2009), PROTECT ME (2010), Rausch (2012)).

Die neuste Kreation der beiden Künstler heißt Complexity of Belonging und feiert beim diesjährigen Melbourne Festival Premiere.

Das Goethe-Institut in Melbourne freut sich ganz besonders auf das Gespräch mit Falk Richter und lädt herzlich zu diesem einmaligen Event ein.

Der Eintritt ist frei, Buchungen bitte bis zum 05. Oktober an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13236537v.htm
Samstag, 11 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Sonntag, 12 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Gottesdienst Mit Anschließendem Kirchcafè ( 10:00 - 11:00 )

Jeden Sonntag feiern wir in der evangelisch-lutherischen Johannesgemeinde um 10.00h Gottesdienst. Familien mit Kinder sind sehr herzlich willkommen. Wir sehen und hören Kinder gerne im Gottesdienst und haben Spielsachen für sie da. Nach dem Gottesdienst gibt es die Möglichkeit bei einer Tasse Kaffee oder Tee und Gebäck, Kontakte zu Deutschen zu bekommen und sich kennen zu lernen.

 

 



Kontakt Info : Pastor Wilhelm Stern E-mail : pastor@stjohnsgerman.com Url: http://www.stjohnsgerman.com
Gottesdienst & Kirchenkaffee ( 11:00 - 13:00 )
Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten mit anschließendem Kirchenkaffee & - Kuchen. Normalerweise findet parallel zu den Gottesdiensten Kinderbetreuung statt. Mehr Information finden Sie auf unserer Webseite www.kirche.org.au unter Aktuelles. German Lutheran Trinity Church 22 Parliament Place East Melbourne VIC 3002 Parkmöglichkeiten vorhanden im Innenhof und im benachbarten Hotel Hyatt; reduzierte Parktickets sind in der Kirche erhältlich.

Url: http://www.kirche.org.au
Montag, 13 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Dienstag, 14 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Mittwoch, 15 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Spielgruppe East Melbourne ( 10:00 - 12:00 )

Einladung zur Spielgruppe an der Dreifaltigkeitskirche in East Melbourne:

Alle Kinder zwischen 3 und 5 Jahren sind herzlich zur Spielgruppe eingeladen! Wir treffen uns jeden Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr im Kinderraum an der Dreifaltigkeitskirche zum Singen, Basteln, Toben, Geschichten hören und vor allem zum Deutsch sprechen :-) Schaut doch mal vorbei!

Weitere Infos gibt es bei Sabine unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Herzlich willkommen!



Kontakt Info : Sabine Hillger Children and Youth Ministry Worker German Lutheran Trinity Church 22 Parliament Place East Melbourne Vic 3002 E-mail : pw@kirche.org.au Url: http://www.kirche.org.au
Donnerstag, 16 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Krabbelgruppe East Melbourne ( 10:00 - 12:00 )

Einladung zur Krabbelgruppe an der Dreifaltigkeitskirche in East Melbourne:

Alle Kinder im Alter von 0 bis 2 Jahren treffen sich jeden Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr zum Spielen, Singen und Tanzen in der Krabbelgruppe an der Dreifaltigkeitskirche. Die Mamas und Papas haben dabei viel Zeit zum Plaudern und Kaffee trinken :-)

Weitere Infos gibt es bei Sabine unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Herzlich willkommen!



Kontakt Info : Sabine Hillger Children and Youth Ministry Worker German Lutheran Trinity Church 22 Parliament Place East Melbourne Vic 3002 E-mail : pw@kirche.org.au Url: http://www.kirche.org.au
Freitag, 17 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Samstag, 18 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Sonntag, 19 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Gottesdienst Mit Anschließendem Kirchcafè ( 10:00 - 11:00 )

Jeden Sonntag feiern wir in der evangelisch-lutherischen Johannesgemeinde um 10.00h Gottesdienst. Familien mit Kinder sind sehr herzlich willkommen. Wir sehen und hören Kinder gerne im Gottesdienst und haben Spielsachen für sie da. Nach dem Gottesdienst gibt es die Möglichkeit bei einer Tasse Kaffee oder Tee und Gebäck, Kontakte zu Deutschen zu bekommen und sich kennen zu lernen.

 

 



Kontakt Info : Pastor Wilhelm Stern E-mail : pastor@stjohnsgerman.com Url: http://www.stjohnsgerman.com
Filmmatinée Im Goethe-Institut: Sasha Waltz - A Portrait ( 11:00 )

Das Goethe-Institut Australien in Melbourne lädt am 19. Oktober zu einer Filmmatinée ein.

Wir präsentieren Leben und Werk der herausragenden Tänzerin und Choreographin Sasha Waltz, die vor allem für ihre neuartige Interpretation der Oper bekannt ist. Im Anschluss an das filmische Portrait zeigen wir die Inszenierung der Oper "Dido & Aeneas", für die Waltz die Choreographie entwickelte und die das Highlight beim diesjährigen Sydney Festival darstellte.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Info Tel. +61 3 9864 8923 Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13244312v.htm



Kontakt Info : Goethe-Institut Australien 448 St. Kilda Road Melbourne, VIC 3004 E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Gottesdienst & Kirchenkaffee ( 11:00 - 13:00 )
Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten mit anschließendem Kirchenkaffee & - Kuchen. Normalerweise findet parallel zu den Gottesdiensten Kinderbetreuung statt. Mehr Information finden Sie auf unserer Webseite www.kirche.org.au unter Aktuelles. German Lutheran Trinity Church 22 Parliament Place East Melbourne VIC 3002 Parkmöglichkeiten vorhanden im Innenhof und im benachbarten Hotel Hyatt; reduzierte Parktickets sind in der Kirche erhältlich.

Url: http://www.kirche.org.au
Montag, 20 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Dienstag, 21 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Mittwoch, 22 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Spielgruppe East Melbourne ( 10:00 - 12:00 )

Einladung zur Spielgruppe an der Dreifaltigkeitskirche in East Melbourne:

Alle Kinder zwischen 3 und 5 Jahren sind herzlich zur Spielgruppe eingeladen! Wir treffen uns jeden Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr im Kinderraum an der Dreifaltigkeitskirche zum Singen, Basteln, Toben, Geschichten hören und vor allem zum Deutsch sprechen :-) Schaut doch mal vorbei!

Weitere Infos gibt es bei Sabine unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Herzlich willkommen!



Kontakt Info : Sabine Hillger Children and Youth Ministry Worker German Lutheran Trinity Church 22 Parliament Place East Melbourne Vic 3002 E-mail : pw@kirche.org.au Url: http://www.kirche.org.au
Donnerstag, 23 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Krabbelgruppe East Melbourne ( 10:00 - 12:00 )

Einladung zur Krabbelgruppe an der Dreifaltigkeitskirche in East Melbourne:

Alle Kinder im Alter von 0 bis 2 Jahren treffen sich jeden Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr zum Spielen, Singen und Tanzen in der Krabbelgruppe an der Dreifaltigkeitskirche. Die Mamas und Papas haben dabei viel Zeit zum Plaudern und Kaffee trinken :-)

Weitere Infos gibt es bei Sabine unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Herzlich willkommen!



Kontakt Info : Sabine Hillger Children and Youth Ministry Worker German Lutheran Trinity Church 22 Parliament Place East Melbourne Vic 3002 E-mail : pw@kirche.org.au Url: http://www.kirche.org.au
Freitag, 24 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Samstag, 25 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Sonntag, 26 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Gottesdienst Mit Anschließendem Kirchcafè ( 10:00 - 11:00 )

Jeden Sonntag feiern wir in der evangelisch-lutherischen Johannesgemeinde um 10.00h Gottesdienst. Familien mit Kinder sind sehr herzlich willkommen. Wir sehen und hören Kinder gerne im Gottesdienst und haben Spielsachen für sie da. Nach dem Gottesdienst gibt es die Möglichkeit bei einer Tasse Kaffee oder Tee und Gebäck, Kontakte zu Deutschen zu bekommen und sich kennen zu lernen.

 

 



Kontakt Info : Pastor Wilhelm Stern E-mail : pastor@stjohnsgerman.com Url: http://www.stjohnsgerman.com
Gottesdienst & Kirchenkaffee ( 11:00 - 13:00 )
Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten mit anschließendem Kirchenkaffee & - Kuchen. Normalerweise findet parallel zu den Gottesdiensten Kinderbetreuung statt. Mehr Information finden Sie auf unserer Webseite www.kirche.org.au unter Aktuelles. German Lutheran Trinity Church 22 Parliament Place East Melbourne VIC 3002 Parkmöglichkeiten vorhanden im Innenhof und im benachbarten Hotel Hyatt; reduzierte Parktickets sind in der Kirche erhältlich.

Url: http://www.kirche.org.au
Montag, 27 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Dienstag, 28 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Mittwoch, 29 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Spielgruppe East Melbourne ( 10:00 - 12:00 )

Einladung zur Spielgruppe an der Dreifaltigkeitskirche in East Melbourne:

Alle Kinder zwischen 3 und 5 Jahren sind herzlich zur Spielgruppe eingeladen! Wir treffen uns jeden Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr im Kinderraum an der Dreifaltigkeitskirche zum Singen, Basteln, Toben, Geschichten hören und vor allem zum Deutsch sprechen :-) Schaut doch mal vorbei!

Weitere Infos gibt es bei Sabine unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Herzlich willkommen!



Kontakt Info : Sabine Hillger Children and Youth Ministry Worker German Lutheran Trinity Church 22 Parliament Place East Melbourne Vic 3002 E-mail : pw@kirche.org.au Url: http://www.kirche.org.au
Donnerstag, 30 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
Krabbelgruppe East Melbourne ( 10:00 - 12:00 )

Einladung zur Krabbelgruppe an der Dreifaltigkeitskirche in East Melbourne:

Alle Kinder im Alter von 0 bis 2 Jahren treffen sich jeden Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr zum Spielen, Singen und Tanzen in der Krabbelgruppe an der Dreifaltigkeitskirche. Die Mamas und Papas haben dabei viel Zeit zum Plaudern und Kaffee trinken :-)

Weitere Infos gibt es bei Sabine unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Herzlich willkommen!



Kontakt Info : Sabine Hillger Children and Youth Ministry Worker German Lutheran Trinity Church 22 Parliament Place East Melbourne Vic 3002 E-mail : pw@kirche.org.au Url: http://www.kirche.org.au
Freitag, 31 Oktober, 2014
Plakatausstellung: Flix - Da War Mal Was... ( 09:00 - 09:00 )

25 Jahre Mauerfall aus der Sicht des Comiczeichners Flix im Goethe-Institut Australien.

Im November 2014 jährt sich der Mauerfall zum fünfundzwanzigsten Mal. Für manche ist der Gedanke an eine innerdeutsche Grenze kaum mehr vorstellbar. Was bleibt ist die Erinnerung an ein geteiltes Deutschland, an ein "hier" und "drüben", an BRD und DDR, an Demokratie und Diktatur. Diese Erinnerungen hat der Autor und Comiczeichner Flix in seinem authentischen, vielseitigen und hochamüsanten Comicprojekt "Da war mal was..." festgehalten.

Nachdem die Ausstellung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 2009 als Open-Air Ausstellung im Freiluftgelände der Gedenkstätte Berliner Mauer eröffnet wurde, ist sie nun zum ersten Mal in Australien im Goethe-Institut in Melbourne zu sehen.

Freier Eintritt.Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/ins/au/lp/ver/de13227225v.htm



E-mail : Gabriele.Urban@melbourne.goethe.org Url: http://www.goethe.de/ins/au/lp/enindex.htm?wt_sc=australia
General   Kirchenveranstaltungen   Kultur   Sprachkurse  
St. John's Church Springvale   Treffen   Trinity Church    
Agenda - Suche