Melbourne International Comedy Festival: Sechs deutsche Komiker dabei PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Claudia Raab   
Montag, den 25. März 2013 um 12:00 Uhr

Ein riesiger Erfolg auch bei Deutschen in Melbourne: Das alljährliche Melbourne International Comedy FestivalWer in Melbourne lebt, arbeitet oder Urlaub macht und in den kommenden Wochen nicht mindestens einmal vor Lachen Tränen in den Augen oder Muskelkater im Bauch hat, der ist selbst Schuld. Das Melbourne International Comedy Festival hat begonnen.

Bis Sonntag, 21. April, hat zumindest Melbourne trotz weltweiten Polit-, Finanz und Umwelt-Krisen einiges zu lachen. Dazu tragen übrigens auch sechs deutsche Komödianten bei: Deutsche in Melbourne-Favoriten vom vergangen Jahr CJ Delling und Paco Erhard sowie erstmalig Hilby und Hacki und Möppi.

2013 größtes Melbourne Comedy Event jemals

Das 27. Melbourne International Comedy Festival wird das größte sein, das Victorias Hauptstadt je gesehen hat, versprechen die Auch 2013 in Melbourne wieder dabei: Die deutsche Komödiantin CJ Delling, die Sydney als ihre Wahlheimat hatVeranstalter. 1987 von Barry Humphries (Dame Edna) und Peter Cook ins Leben gerufen, gehört es mittlerweile neben dem Edinburgh Fringe und dem Montreal's Just for Laugh Festival zu den Top drei Comedy Festivals der Welt. Rund 600.000 Besucher zog es im vergangenen Jahr an. In den nächsten dreieinhalb Wochen werden sogar noch mehr erwartet. Schaut man sich das Festival Programm an, weiß man, warum.

485 Shows des Melbourne International Comedy Festivals 2013 werden in den nächsten Wochen zu sehen sein in 96 Venues verteilt im sogenannten CBD (City Boundary District), sowie in Melbournes äußeren Stadtteilen - von Albert Park bis Yarraville. Mit dabei sind internationale Größen wie der Amerikaner Tracy Morgan, bekannt aus Saturday Night Live and 30 Rock, der mit seiner Show "Excuse my French" in der Hamer Hall im Arts Centre auftreten oder dem Engländer Ross Noble mit "Mindblender", der die Hisense Arena füllen wird.

Von den Sydney, den USA und England nach Melbourne: Sechs deutsche Komödianten

Es fehlen keinesfalls Melbournes eigene beliebte Komödianten wie Dave "Hughesy" Hughes mit seiner Show "Freezer Bread" im Comedy Theater, um nur einen zu nennen. Zum Lachen bringen aber auch deutschsprachige Komödiaten das Publikum in Melbourne und beweisen, dass Deutsche, entgegen aller Gleich mit zwei Shows vertreten beim Melbourne International Comedy Festival: Der deutsche Komödiant Paco EhrhardVorurteile, anscheinend doch über eine gute Portion Humor verfügen.

Allen voran CJ Delling (Foto oben rechts), die mit Wahlheimat Sydney von allen sechs deutschen Künstlern, den kürzesten Anfahrtsweg hat. Sie tritt auf mit ihrer neuen Show "Tomorrow's weather and other predictive errors" wieder in der The Bull and Bear Tavern, 347 Flinders Lane, Melbourne. Paco Ehrhard (Foto links), Deutscher mit Wahlheimat England, wird noch einmal im Elephant and Wheelbarrow, Ecke Bourke and Exhibition Street, Melbourne, mit seiner Erfolgsshow vom vergangen Jahr "5-Step to being German" zu sehen sein. Gleichzeitig bringt er eine neue Show mit, die er im Three Degrees, QV Square, Cnr Swanston und Lonsdale Streets, zeigt. Sie heißt "Ex-German".

Fed Square Family Entertainment mit Humor à la Deutschland

Hilby (Foto rechts unten) nennt sich ein weiterer deutscher Komödiant mit Wahlheimat USA. Ausgezeichnet mit dem ersten Preis beim "Street Show World Buskers Festival" im vergangenen Jahr in Christchurch, ist er beim Melbourner International Comedy Festival unter der Rubrik Kids Comedy und demzufolge auf dem Federation Square zu finden.Ebenfalls beim Melbourne International Comedy Festival dabei: Hilby, deutscher Komiker mit Wahlheimat USA

Hier präsentiert sich das Melbourne International Comedy Festival unter dem Motto "The (very) big Laugh Out" mit einem Unterhaltungsprogramm für Familien. Mitwirken wird an ihm auch das deutsche Vater-Sohn-Team Hacki und Möppi, Gewinner der angesehen "Golden Nose of Barcelona". Die Events von Hilby sowie Hacki und Möppi sind übrigens kostenlos.

Sparen mit Comedy-Specials und Preview Shows

Was es sonst noch gibt: Klar, Shows, die vermutlich für jegliche Art des bevorzugten Humors catern und Specials, wie etwa "Comedy up late" - Shows, die beispielsweise um 23.15 Uhr beginnen und für $10 und $15 einige der besten australischen und internationalen Komödianten auf der Bühne sehen lassen. Wer ein paar Dollar sparen will, sollte schauen, dass er Tickets für Preview Shows ergattern kann.

Apropos Tickets: Die beste Auskunft, wie man sie buchen kann, gibt die Festival-Website: www.comedyfestival.com.au . Dort findet man natürlich auch das komplette Programm mit Venues und Zeiten der Shows. Und wer das iPhone bevorzugt: Eine Festival App gibt es  auch - ebenso, wie Podcasts einiger Shows, für den Fall, das man sie verpassen muss.

Fotos: Privat, Melbourne International Comedy Festival

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.