Get Melbourne´s myki: Bis Sonntag registrieren, fahren und sparen

Registrieren Sie sich jetzt für Melbournes neues Ticket: Die myki KarteMelbourne´s öffentliches Verkehrssystem bekommt neue, elektronische Tickets. Statt kleine Papierfahrkarten mit Magnetstreifen umständlich in den Automaten zu füttern, verspricht die myki Karte ein simples, sogenanntes "Touch on-Touch off" Verfahren. Einfach die Plasikkarte im Vorübergehen an die myki reader Automaten halten, die Karte wird gescannt und die Fahrt vom Konto des Reisenden abgebucht.

Auch wenn myki in den vergangenen Wochen negative Schlagzeilen machte, wer in Zukunft in Melbourne sowie ganz Victoria Züge, Strassenbahnen oder Busse nimmt, wird um die myki Karte nicht herumkommen. Deutsche in Melbourne informiert Sie, wie und wo Sie die Karte bekommen und wie Sie bis zu $ 10 Registrierungskosten sparen können, wenn Sie schnell genug sind.

Die neue myki Karte zu beantragen, ist leicht

Die neue myki Karte gibt es in vier verschiedenen Ausführungen: als Full Fare, Concession, Seniors und Child Card (für Kinder von vier bis sieben Jahre). Sie zu bekommen ist relativ einfach. Und wer das neue elektronische Ticket bis Sonntag, 31. Januar 2010, beantragt, der spart $ 10 bzw. $ 7 für die Concession-Karten, die man normalerweise für seine Registrierung zahlen muss.

Rundum die Uhr ist die Registrierung online möglich. Einfach auf www.myki.com.au gehen, den Menüpunkt Get myki auf der linken Seite öffnen und den Instruktionen folgen. Deutsche in Melbourne Tipp: Wer seine Familienmitglieder registrieren möchte, braucht Kinder oder Partner nicht neu zu registrieren, sondern kann sie unter dem eigenen Account und eigenem Password zusammenfassen.

Wem die Registrierung per Telefon lieber ist, kann dies unter 13 6954 (13 myki) erledigen. Die Leitungen sind von 6 UhrEinfaches Aufladen der myki Fahrkarten in Melbourne und Victoria an den myki Automaten morgens bis 22 Uhr abends geöffnet.

Auch per Post kann man sich registrieren lassen. Anträge für die neue myki Karte sind erhältlich in:

  • Premium Stations,
  • 7-Eleven und einigen anderen Geschäften, in denen man normalerweise Fahrkarten kaufen kann,
  • im MetShop in der Melbourne Townhall,
  • im "myki discovery centre" in der Southern Cross Station,
  • in ausgewählten V/Line Stationen oder V/Line Ticket Verkaufsständen.

Mit Geld aufladen - ein sogenannter Top up

Die myki Karte kann zunächst ohne Guthaben bestellt werden. Bevor man sie benutzt, kann sie leicht aufgeladen werden, entweder per Telefon mit Kreditkarte, an den oben genannten Verkaufsstellen, in Strassenbahnen oder Bussen, oder aber sie kann mit dem Bankkonto oder der Kreditkarte verknüpft und so die Gebühren für die Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln automatisch abgebucht werden.

Die jährlichen, wöchentlichen oder monatlichen Tickets wird es auch mit myki geben. Sie werden beim Aufladen des Geldguthabens unter der Rubrik myki pass verkauft. Wer flexibler sein möchte und nur ab und an Züge, Busse und Strassenbahnen nutzt kann auch weiterhin die sogenannte "Pay as you Go" Option wählen, die jetzt unter myki money fallen: die 1x 2 Stunden- oder 10 x 2 Stunden-, 1x Tages- oder 5 x Tages-, 5 x Senioren-, 5 x Wochenende-, 10 x Early Birds- oder 10 x City Saver-Fahrkarten erwerben. Einfach beim Aufladen des Geldguthabens myki money aussuchen.

Touch on beim Einsteigen, Touch off beim Aussteigen

Die neue myki Fahrkarte wird im Laufe des Jahres 2010 überall in Melbourne und Victoria eingeführtWer die myki nutzt, muss beim Einsteigen und beim Aussteigen bzw. Betreten und Verlassen der Stationen, die Karte scannen. Zeigt sich das grüne Licht, ist alles in Ordnung, leuchtet es grün und gelb, dann ist das Guthaben gering oder aber das neue, aufgeladene Geld gerade aktiviert. Beim roten Licht stimmt etwas nicht.

Zu hören gibt es einen Beep, wenn eine Full Fare myki Karte erfolgreich gescannt ist, zwei Beeps für eine Concession Karte. Drei Beeps gehört? Dann gibt´s Probleme und kein Scann ist erfolgt.

Und was passiert, wenn man beim Verlassen des Bahnsteigs die myki karte nicht scannt? Dann wird automatisch der Preis für eine Zone 2 Fahrt vom Konto abgezogen.

Laut myki ist es nicht möglich, zweimal den Fahrpreis abgezogen zu bekommen, sollte man versehentlich die Karte zweimal hintereinander gescannt haben.

Myki System gilt schon in Zügen, Busse und Strassenbahnen folgen

Die neuen myki Karten gelten bereits in Zügen, jedoch noch nicht in Bussen und Strassenbahnen. Wer mehr Informationen haben möchte, wann das neue myki System überall eingeführt ist, sollte sich unter 13 6954 erkundigen.